Aktuelles


Aktuelle Informationen


Nachruf

Inge Hügenell, Gründungsmitglied der LandesSeniorenVertretungBayern (LSVB) und ihre Vorsitzende bis 2002, ist mit 93 Jahren in München verstorben. Sie war auch maßgeblich beteiligt an der Gründung der BAGSO/Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen Deutschlands und viele Jahre ihre stellvertretende Vorsitzende. In München gründete sie 1978 federführend den Seniorenbeirat der Stadt und war bis 2013 eine der stellvertretenden Vorsitzenden.

Inge Hügenell setzte sich zeitlebens leidenschaftlich für Benachteiligte ein – für Kinder ebenso wie für Frauen, Senioren, Behinderte und Obdachlose und war in vielen sozialen Vereinen führend tätig. Sie entstammte einer politischen Familie, das NS-Regime verwehrte ihr eine höhere Schulbildung, sodass sie ihren Traumberuf – Lehrerin – nicht ergreifen konnte. Sie war ein sehr politischer Mensch und war verankert in der Gewerkschaft und in der SPD, für die sie von 1972 bis 1996 Münchner Stadträtin war. Noch bis ins hohe Alter war sie in ihrem Heimat-Stadtviertel München-Giesing im örtlichen Bezirksausschuss tätig und war die älteste aktive Politikerin Münchens, als sie 2016 dieses Amt aus Gesundheitsgründen niederlegte.

Für ihr soziales Engagement wurde sie u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande und der Medaille „München leuchtet“ in Gold ausgezeichnet.

Alle ihre Ämter füllte Inge Hügenell mit Menschlichkeit, umfangreichem Wissen und großer Tatkraft aus. Die LandesSeniorenVertretung (LSVB) verdankt Inge Hügenell viel. Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

Franz Wölfl, Vorsitzender der LSVB
Franziska Miroschnikoff, Mitglied des Vorstandes der LSVB und des Münchner Seniorenbeirates




Mit der Initiative
„Unser soziales Bayern: Wir helfen zusammen!“
will das Bayerische Sozialministerium
einfach und unkompliziert unseren älterer Mitbürgerinnen
und Mitbürgern Hilfe und Unterstützung anbieten.
Im Kern lautet unsere Botschaft: Wir helfen zusammen!
Wenn wir einander helfen, meistern wir diese Herausforderung.
Für weitere Infos > bitte hier klicken